Patientendaten

Demnächst werden Sie das Telemedizin Programm mit Zugangsdaten und einer Einweisung von einer IT-Firma bekommen. Anschließend werden wir mit einem Probelauf beginnen. Dazu sollen ca. 10 Patienten für verschieden Fachkollegen geplant werden. Anhand dieser Patienten werden wir dann eine Einführung in das Programm vornehmen.

Soweit sogut.   Beispiel für einen Patienten:

• Name, Alter, Geschlecht, Sprache
• Anamnese ( Kurze Krankheitsgeschichte )
• Klinischer Befund
• Labor
• Röntgenbild  ( X-ray )
• MRI, CT,
• EKG
• Aktuelle Medikamente

Jeder Patient wird mit seinen persönlichen Daten unter einer Fallnummer in dem Patienten Anmelde-Formular eingetragen. Die Anamnese und die klinischen Befunde werden per e-mail übermittelt. Die Übertragung des Bildmaterials ( Röntgen, MRT, CT usw. ) wird ebenfalls durch die Software unterstützt.

Der Konsiliararzt und der Patient treffen sich bei einem Live Video – Telekonsil. Dabei kann der Arzt einen persönlichen Eindruck von seinem Patienten gewinnen und noch verbliebene Fragen an den Patienten stellen.

Kommentare sind geschlossen